Skip to main content
Was möchten Sie suchen
10.05.2022 07:00 - 11.05.2022 18:00 / Nationalpark Eifel
Gedenkstätte Vogelsang-IP- und Waldakademie Peter Wohlleben im Nationalpark Eifel

Bei der vom Regionalbüro Arbeit und Leben DGB/VHS in Kooperation mit dem Förderverein Regionalbüro Arbeit und Leben für politische Bildung e.V. veranstalteten Studienreise setzen wir uns mit der Geschichte der ehemaligen „NS-Ordensburg“ Vogelsang auseinander, einem der größten Bauwerke des Nationalsozialismus und eine von drei „Ordensburgen“ im Deutschen Reich, in denen Führungskader für die NSDAP ausgebildet wurden. Viele der „Ordensjunker“ waren später für Massaker an Juden und andere zahllose Verbrechen in Osteuropa verantwortlich. Heute vermittelt Vogelsang IP als ein „Internationaler Platz“ Toleranz, Vielfalt und friedliches Miteinander. Wir beginnen mit einer geführten Erkundung der Gesamtanlagen, nach dem Mittagessen folgt der ebenfalls geführte Besuch der Dauerausstellung „Bestimmung Herrenmensch“.

Am späten Nachmittag fahren wir nach Wershofen zum Landgasthof Pfahl, wo wir am nächsten Tag nach dem Frühstück zu Fuß (10 Minuten) zur Waldakademie Peter Wohlleben aufbrechen. Peter Wohlleben, Förster und Autor sagt von sich: „Die Wälder sind mein berufliches Zuhause, und die Arbeit mit Bäumen ist mein Leben“. Eines seiner bekanntesten Bücher ist „Das geheime Leben der Bäume“, in dem über deren Empfindungen, Gefühle, Gedächtnis und vieles mehr berichtet wird. Auf einer Wanderung (ca. 3 Std.) mit Förster Josef Eichler, Naturpädagogin Maura Beusch oder Natur- und Landschaftsökologe Patrick Esser werden wir Fazinierendes über das geheime Leben der Bäume hören und sicher vieles uns bisher nicht Bekanntes mitbekommen.
Danach Fahrt nach Bad Münstereifel und Nachmittag zur freien Verfügung.

Leitung

Jürgen Nestmann

Leitung
Teilnahmebeitrag
165 €
Teilnehmerzahl
max 32 (Zimmer sind begrenzt)
Leistungen

Busfahrt ab/an Wuppertal, Eintrittsgelder und Führungen Vogelsang-IP und Waldakademie, 2x Mittagessen, 1x Abendessen, Frühstück, Übernachtung im Doppelzimmer (Landgasthaus und Hotel Pfahl)

Sonstiges

Einzelzimmer: +27€

 

CORONA-REGELUNG

Mit einer Gruppe mehrere Tage in einer Pandemie unterwegs zu sein bedeutet, dass innerhalb der Gruppe eine gewisse Risikogemeinschaft entsteht und somit besonders aufeinander geachtet werden muss. Daraus schließend werden wir für Studienreisen 2G (Geimpft oder Genesen) zu unserer aller Sicherheit genau kontrollieren (ausgenommen Menschen, die sich nicht impfen lassen können, hier ist ein ärztliches Attest erforderlich). Auch Geimpfte Personen können das Virus übertragen, allerdings kürzere Zeit und in einer geringeren Viruslast. Wir behalten uns vor, je nach Pandemieentwicklung die notwendigen Einschränkungen zu erweitern, um das Seminar sicher zu gestalten und uns wohlbehalten mit spannenden Eindrücken wieder zurück zu bringen.

 

Teilnehmende, die am Abfahrttag ihren 2G-Nachweis nicht vorlegen können, werden von dem Seminar ausgeschlossen (ausgenommen Menschen, die sich nicht impfen lassen können, hier ist ein ärztliches Attest erforderlich).

 

 

 

Treffpunkt
wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldeformular

Gedenkstätte Vogelsang-IP- und Waldakademie Peter Wohlleben im Nationalpark Eifel

Bitte füllen Sie alle vorgegebenen Felder aus. Es wurden nicht alle Felder korrekt ausgefüllt!

 

ja

nein

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird.
Dies dient der Spam-Abwehr. *
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.