Skip to main content
Was möchten Sie suchen
07.03.2024 18:00 - 20:00 / Wuppertal
Theater zum Internationalen Frauentag - NAME: SOPHIE SCHOLL

Anlässlich des Internationalen Frauentages 2024 laden wir mit dem DGB-Stadtverband und den Gewerkschaften in Wuppertal in Zusammenarbeit mit dem Schauspiel
Wuppertal zu einem besonderen Theaterabend ein.
Sophie Scholl. Der Name steht für Willenskraft, Furchtlosigkeit und Zivilcourage in
einem totalitären System. Ab 1942 war Sophie Scholl Teil der Widerstandsgruppe
›Die weiße Rose‹ und verteilte Flugblätter, die zum Widerstand gegen die Hitler-
Diktatur aufriefen. Wie mag es sich anfühlen, 80 Jahre später Trägerin desselben
Namens zu sein? Vor allem dann, wenn die heutige Sophie Scholl vor der Frage
steht, für eine gute Freundin auszusagen aber damit den Studienabschluss zu
riskieren.

Teilnahmebeitrag
15 €
Teilnehmerzahl
-112
Sonstiges

Für DGB-Gewerkschaftsmitglieder ist der Eintritt kostenfrei Wir bitten um formlose Anmeldung mit Namen und Gewerkschaft unter wuppertal@dgb․de oder 0202 2813 302

 

Für Nicht-Mitglieder bekommen Sie Karten über uns für 15€

Für diese Veranstaltung sind alle regulären Plätze belegt.
Bei weiteren Anmeldungen wird eine Warteliste geführt.

Anmeldeformular

Theater zum Internationalen Frauentag - NAME: SOPHIE SCHOLL

Bitte füllen Sie alle vorgegebenen Felder aus. Es wurden nicht alle Felder korrekt ausgefüllt!

 
Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird.
Dies dient der Spam-Abwehr. *
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.