Skip to main content
Was möchten Sie suchen
28.08.2022 08:00 - 04.09.2022 18:00 / Leipzig und Dresden
Leipzig und Dresden – historisch bedeutende Metropolen in der ländlichen Region Sachsen – Geschichte – Stadt- und Gesellschaftsentwicklung

Leipzig gilt als schnellst wachsende Stadt Deutschlands, lange war der Wohnraum günstig, es bestand viel Platz für Menschen und Kreativität. Das ändert sich in den letzten Jahren mit Einflüssen auf die Stadtgesellschaft. Wir entdecken neben den historischen Orten der Wendezeit (Nikolaikirche; Haus mit der runden Ecke – Stasimuseum; Haus der Geschichte) die aktuelle Stadtentwicklung und die kreativen Räume der Stadt (Alte Spinnerei; Kunstkraftwerk).

In Dresden werde wir einige touristische Highlights erleben und die Schönheit „Elbflorenz“ genießen können. Einen Überblick per Stadtführung tauchen wir ein in die Bedeutung der Frauenkirche und der Semperoper.

Sachsen ist aktuell häufig negativ in den Nachrichten. Das dies eine Verkürzung in Bezug auf die Gesamtgesellschaft des Bundeslandes ist, werden wir schnell erkennen, allerdings werden uns auch Diskussionen begegnen, die wir in NRW seltener erleben. 

In Bezug auf die Pandemie, beobachten wir die aktuell äußerst kritische Inzidenz in Sachsen und sagen diese Studienreise im Zweifel wieder ab. Wir haben aber den Ausblick, dass die Ansteckungen im Frühjahr/Sommer eine Reise unter 2G-Bedingungen wieder ermöglichen werden.

Wir achten bei der Studienreise darauf, dass die Programmtage nicht überfüllt sind, Sie ausreichend eigene Zeit zur Besichtigung haben und die Fußwege nicht zu weit sind, beachten Sie allerdings, dass wir uns in der Innenstadt zu Fuß bewegen werden. Insofern ist diese Reise für sich als Senior*innen fühlenden geeignet.

Leitung
Teilnahmebeitrag
890 €
Teilnehmerzahl
bis 32
Leistungen

An- und Abreise mit einem Reisebus; Reisebus vor Ort

Unterbringung in MotelOne-Hotels (Leipzig an der Nikolaikirche; Dresden: Palaisplatz)

Frühstück im Hotel, Halbpension in diversen Restaurants

Programm nach Plan

Sonstiges

Einzelzimmergebühr: 170€

 

Mit einer Gruppe mehrere Tage in einer Pandemie unterwegs zu sein bedeutet, dass innerhalb der Gruppe eine gewisse Risikogemeinschaft entsteht und somit besonders aufeinander geachtet werden muss. Daraus schließend werden wir für Studienreisen 2G (Geimpft oder Genesen) zu unserer aller Sicherheit genau kontrollieren (ausgenommen Menschen, die sich nicht impfen lassen können, hier ist ein ärztliches Attest erforderlich). Auch Geimpfte Personen können das Virus übertragen, allerdings kürzere Zeit und in einer geringeren Viruslast. Wir behalten uns vor, je nach Pandemieentwicklung die notwendigen Einschränkungen zu erweitern, um das Seminar sicher zu gestalten und uns wohlbehalten mit spannenden Eindrücken wieder zurück zu bringen.

 

Teilnehmende, die am Abfahrttag ihren 2G-Nachweis nicht vorlegen können, werden von dem Seminar ausgeschlossen (ausgenommen Menschen, die sich nicht impfen lassen können, hier ist ein ärztliches Attest erforderlich).

 

 

Anmeldeformular

Leipzig und Dresden – historisch bedeutende Metropolen in der ländlichen Region Sachsen – Geschichte – Stadt- und Gesellschaftsentwicklung

Bitte füllen Sie alle vorgegebenen Felder aus. Es wurden nicht alle Felder korrekt ausgefüllt!

 

ja

nein

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird.
Dies dient der Spam-Abwehr. *
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.