Skip to main content
Was möchten Sie suchen
13.05.2020 07:00 - 20.05.2020 18:00 / Kosice/Slowakei
Košice im Osten der Slowakei - 40 Jahre Städtepartnerschaft mit Wuppertal

Bei einer Führung durch Wuppertals Partnerstadt werden u.a. der St. Elisabeth Dom, der nach dem Vorbild des Xantener St. Viktor Domes erbaut wurde, und das Prämonstratenser Kloster in Jasov besucht.
Wir beschäftigen uns ebenso mit der jüdischen Geschichte Košices und besuchen auch eine Synagoge. In Gesprächen, u.a. mit dem Bürgermeister der Stadt Košice und dem Regierungspräsidenten der Selbstverwaltungsregion und bei einem Besuch der deutschsprachigen Gemeinde in Medzev werden Themen wie die wirtschaftliche Situation und die Vielfalt der Minderheiten und deren Lebensbedingungen und Rechte in der Ost-Slowakei behandelt. Bei einer mehrtägigen Fahrt in das kleinste Hochgebirge
der Welt, nach Tatranská Lomnica (die Hohe Tatra), sehen wir vor Ort die Auswirkungen des Klimawandels. In den Monokulturen der dortigen Wälder hat ein Sturm schwere Schäden angerichtet. Auch der Tourismus hinterläßt in der Region seine Spuren. Er sorgt einerseits für wirtschaftlichen Aufschwung, führt aber andererseits auch zu Umweltzerstörung und sozialer Ungleichheit. Die Städte der Hohen Tatra (Bardejov, Levoča und Kežmarok) werden während einer Rundfahrt durch kulturhistorische Orte erkundet.

Teilnahmebeitrag
1090 €
Teilnehmerzahl
18-25
Leistungen

An- und Abfahrt mit dem Reisebus zum Flughafen, Flug von Düsseldorf nach Košice und zurück, 7 Übernachtungen mit Frühstück in guten Hotels, Halbpension, Bustransfers, Führungen, Besichtigungen laut Programm

Sonstiges

Einzelzimmer: +300€

Anmeldeformular

Anmeldeformular

Košice im Osten der Slowakei - 40 Jahre Städtepartnerschaft mit Wuppertal

Bitte füllen Sie alle vorgegebenen Felder aus. Es wurden nicht alle Felder korrekt ausgefüllt!

 

ja

nein

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.