Skip to main content
Was möchten Sie suchen
12.03.2017 12:00 - 14:15 / Wuppertal
Die Reformation und die Frauen

Im Jubiläumsjahr 2017 zu 500 Jahre Reformation beschäftigt sich diese neue Themenwanderung für alle Interessierten mit den Gründen für die Spaltung des westlichen Christentums und deren Auswirkungen auf das Wuppertal. Was brachte diese Erneuerungsbewegung den Frauen? Mit szenischen Auftritten. Auch Katharina von Bora kommt „zu Wort“. Wir enden im Vereinsladen von „Kopp auf!“ – Wuppertaler Initiative für nachhaltige Entwicklung e.V. in der Kieler Straße 18.

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)

Leitung
Teilnahmebeitrag
5 €
Teilnehmerzahl
max. 25
Leistungen

Führung und Essen

Treffpunkt
wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Für diese Veranstaltung sind alle regulären Plätze belegt.
Bei weiteren Anmeldungen wird eine Warteliste geführt.

Anmeldeformular

Die Reformation und die Frauen

Bitte füllen Sie alle vorgegebenen Felder aus. Es wurden nicht alle Felder korrekt ausgefüllt!

 

ja

nein

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.