Skip to main content
Was möchten Sie suchen
17.08.2017 08:30 - 18:30 / Bonn
Bonn: Villa Hammerschmidt und „Die Deutschen und ihre Autos“

Das spät klassizistische Haus idyllisch am Rheinufer gelegen, in der nähe des ehemaligen Bundestages gelegen. Villa Hammerschmidt, das „Weiße Haus“ von Bonn, war zu Hauptstadtzeiten der Wohnsitz des Bundespräsidenten.

Seit die Regierung nach Berlin umgezogen ist, wird die Villa als Zweitwohnsitz des Bundespräsidenten genutzt, ist aber auch Empfangsgebäude für Ehrengäste und für Besuchergruppen.

Dann machen wir eine kleine Pause.

Besuch des Museumskaffee. Zeit für ein Mittagessen oder Kaffee u. Kuchen

Es geht weiter zur Wechselausstellung im Haus der Geschichte. Thema: Autos geliebt und gebraucht ab 1945 – 2016. Die Deutschen und ihre Autos!

Es bleibt Zeit für einen kleinen Bummel durch die Bonner City

Teilnahmebeitrag
38 €
Teilnehmerzahl
25-40
Leistungen

An- und Abfahrt Reisebus, Eintritte und Führungen

Für diese Veranstaltung sind alle regulären Plätze belegt.
Bei weiteren Anmeldungen wird eine Warteliste geführt.

Anmeldeformular

Bonn: Villa Hammerschmidt und „Die Deutschen und ihre Autos“

Bitte füllen Sie alle vorgegebenen Felder aus. Es wurden nicht alle Felder korrekt ausgefüllt!

 

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.